Flute Centre

Español

Ruth Legelli

Ruth Legelli ist seit 1996 Soloflötistin de Düsseldorfer Symphoniker/ Orchester der Deutschen Oper am Rhein.

Ruth Legelli wurde am 1.1.1967 in Freiburg im Breisgau geboren.

Sie besuchte die Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen von 1973 - 85.

Von 1986 - 1990 studierte sie an der MHS Freiburg Querflöte bei Ruth Wentorf in den Studiengängen Orchestermusik und Instrumentallehrer. Sie schloß dieses Studium 1990 mit dem Diplom ab.

Es folgte ein Konzertreifestudium an der MHS Zürich bei Günter Rumpel und 1993 das Konzertreifediplom mit Auszeichnung.

Danach führte sie ihre Studien über zwei Jahre bei Aurèle Nicolet in Basel fort.

Währenddessen nahm sie erfolgreich an internationalen Wettbewerben teil, z.B. Musikwettbewerb Genf, Musikwettbewerb der ARD München, Flötenwettbewerb Szeged/Ungarn u.a..

Nach einem Orchesterpraktikum im Sinfonieorchester der Stadt Biel/CH (1995 -96) wurde sie 1996 1. Soloflötistin der Düsseldorfer Symphoniker.

Von 2000-2014 hatte sie einen Lehrauftrag für Querflöte an der Folkwanghochschule Essen inne.

Seit 2000 intensive Beschäftigung mit der Traversflöte und der Liebl - Klappenflöte (romantische Flöte).

Orchestertätigkeiten

Seit 1996 1. Soloflötistin der Düsseldorfer Symphoniker/ Orchester der Deutschen Oper am Rhein, GMD Adam Fischer / Axel Kober.

Ständige Soloflötistin der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, Ltg. Johannes Goritzki/Lavard Skou Larsen

Westdeutsche Sinfonia, Ltg. Dirk Joeres

Gründungsmitglied des Orchesters Rheinklang (sinfonische Literatur auf Originalinstrumenten), Ltg. Martin Schmeding

 CD- und Funkaufnahmen

u.a. bei cpo, SWF, WDR, RAI

Kammermusikalische Tätigkeiten

Gründung des Quintetts der Düsseldorfer Symphoniker

Ensemble Luney (Querflöte, Oboe, Blockflöte, Cembalo)

Ensemble Rheinklang (Bläseroktett auf Originalinstrumenten der Romantik)

Regelmäßig Duoprogramme mit Flöte/Klavier mit Jee-Young Philips

Lehrtätigkeiten und Kurse

Seit Frühjahr 2000 Leitung einer Flötenklasse im Rahmen eines Lehrauftrages für Instrumentalpädagogik und Orchestermusik an der Folkwang-Hochschule in Essen.

Regelmäßig Dozentin bei internationalen Meisterkursen, z.B. in Irland (Irish -German Masterclasses), Liesborn (Musikforum für Instrumental- und Kammermusik) und Koblenz (Internationales Pfingstseminar)

Probespieltraining am Orchesterzentrum NRW

Jurorin bei Internationalen Wettbewerben, z.B. Aeolus-Wettbewerb