Sprache:
Adams Musical Instruments - Together in Music

DWF 2008 - Ray Luzier

Ray Luzier, der neue Schlagzeuger von KORN, war wahnsinnig gut. Sein Spiel war spektakulär und meisterhaft. Man spürte seine Energie in 10 Meter Abstand. Ray signierte alles Mögliche nach seiner Show, was übrigens alle Artisten machten. Ray fühlte sich wie zu Hause und das konnte man gut hören.

Powerhouse Rockschlagzeuger Ray Luzier (1970) hatte schon als er fünf  Jahre alt war ein Paar Stöcke in seinen Händen. Als er zwei Jahre später sein erstes Schlagzeug bekam, wurde schon schnell klar, was sein Lebensziel werden würde. Der Autodidakt Luzier übte jahrelang indem er mit Platten von Bands wie Van Halen, Led Zeppelin, Rush und Deep Purple mitspielte. Weiter sammelte er viele Erfahrungen in der Jazzband, der Marching Band und dem Harmonieorchester seiner Oberschule. Als er 15 war gründete er seine erste Band. Um weiter zu kommen und seinen Horizont zu erweitern, zog er nach LA. Da machte er eine Ausbildung am Percussion Institute of Technology. Mit dem Diplom dieses namhaften Instituts in der Tasche gab er darauf von 1992 bis 2001 auch selber Unterricht.

Um 1995 kam Luzier in Kontakt mit David Lee Roth, der ihn bat, ein paar Studiotracks zu drummen. Das war ein derartiger Erfolg, dass Roth den Schlagzeuger sofort zu einer Tour einlud. Luzier spielte darauf acht Jahre mit dem Gitarristen zusammen. Zwei Jahre später wurde er als Nachfolger von Slipknot-Schlagzeuger Joe Jordison in die Nu-Metalband KoRn aufgenommen, mit der er seitdem auf Tournee geht. Ein gewaltiger Schlagzeuger also, und zudem einer mit einer prima Unterricht-DVD auf seinen Namen.

 


Cookie-Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen