Symposion Für Flöte Innsbruck

Peter Swinkels

Peter Swinkels wurde im Süden der Niederlande geboren und spielt Flöte seit er 8 Jahre alt ist.
Er studierte Flöte, Chorleitung und Schulmusik an der Hochschule für Musik in Maastricht.

Während seiner Jahre am Konservatorium schon unterrichtete Swinkels Flöte und dirigierte Chöre. Er entwickelte die Überzeugung, dass ein Musiker die besten Leistungen erbringt, wenn er oder sie sich mit seiner eigenen, persönlichen "Stimme" ausdrücken kann. Als Flötenlehrer konzentrierte er sich daher auf die Entwicklung eines einzigartigen persönlichen Klangs, der zu jedem seiner Schüler passt. Aus diesem Grund interessierte er sich nicht nur für die Herausbildung des personalisierten Klangs durch das Spielen, sondern auch für den Einfluss der Flötenkonstruktion auf den Klang, wie beispielsweise das Material der Flöte und das Kopfstück.

Auf der Suche nach Antworten entwickelte sich eine Kooperation zwischen Swinkels und dem Adams Music Centre. Adams bat ihn schließlich ein Flötenzentrum aufzubauen: Ein Ort, an dem Flötisten,  Profis wie Amateure nicht nur Flöten und Kopfstücke kaufen können, sondern auch Ratschläge von Experten erhalten. Innerhalb der kurzen Zeit von sieben Jahren entwickelte Swinkels das Adams Flute Centre zum führenden europäischen Flötenzentrum, in dem Kunden aus ganz Europa ihre Flöten, Piccoli und Kopfstücke kaufen.

Auf dem Innsbruck Flöten Symposion wird Peter Swinkels einen einstündigen Vortrag über den Zusammenhang zwischen Klang und Persönlichkeit unter dem Titel "Your Sound, Your Personality" halten.

Diese Konferenz wird vom Adams European Flute Centre gesponsert.





Fotogalerie









Sprachen