Sprache:
Adams Musical Instruments - Together in Music

Herveille, Raymond (NL)

Raymond stammt aus einer sehr musikalischen Familie, in der nahezu alle ein Instrument spielen. Vater Wiel hatte als Schlagzeuger schon manche Bühne bestiegen und seine Jodel- und Gesangkünste dabei zu Gehör gebracht. Man kann also behaupten, dass Raymond seine Schlagzeugleidenschaft mit der Muttermilch eingesogen hat. Schon im jungen Alter begann Raymond denn auch mit dem Ausprobieren der Schlagzeugklänge. Er spielte mit seinen Lieblingspopgruppen mit und entwickelte dabei ein außerordentlich gutes Gehör. Anfangs ging er nach seinem Gehör vor und hat dadurch eine gute Technik und ein Orchestrationsgefühl entwickelt.

Jedoch erst im fortgeschrittenen Alter hat sich Raymond intensiv auf vielerlei Ebenen entwickelt. Er hat sich in einem Eilkurs das Solfeggio zu Eigen gemacht und u. a. von Fred van Vloten, Rene Cremers und nicht zu vergessen von JOE PORCARO, einem weltberühmten Jazzschlagzeuger (hiernach folgt weiteres), Unterricht bekommen. Schlagzeuger von großem Namen und Impact. Raymond war als 18jähriger schon vollauf im sogenannten Top-40 Geschäft dabei mit der Band Con Amor aus Belgien. Da lernte er alles über Musikkapellen und Gesang. Er lernte da die Kniffe des Fachs von gestandenen Musikanten. Das erklärt auch seine Leidenschaft für Musikkapellen. Man kann behaupten, dass er da seine Grundlage für hohes Niveau Gesang und Chorwerk gelegt hat, wovon so manche Band und Produktion inzwischen Gebrauch macht. Raymond liefert denn auch eine gekonnte Gesangarbeit in u. a. seinem eigenen Studio, wo er Bands in diesem Trajekt begleitet, wo es ihnen an Kenntnissen und Möglichkeiten fehlt.

Nach Con Amor folgten u.a.: the Game, Mannheim, Zinatra, Rene Shuman, Manilla, Anderkovver, Extrema usw. Zudem begleitete Raymond auch den Gesang und die CD-Arbeit vieler Musiker, unter denen: Zinatra, Rene Shuman, Long Tall Ernie & the Shakers, Helmuth Lotti, Lisa Del Bo (B). Kurz ein langer Lebenslauf.

Auch für Insider ist die Beziehung von Raymond und seiner Frau mit der Familie Porcaro (TOTO) schon lange kein Geheimnis mehr. Während einer jahrelangen Freundschaft und Kontakt hat Raymond etwas am Musicians Institute (MI) in Hollywood und Los Angeles Music Academy (LAMA) in Passadena abgekriegt. Schulen von Weltruhm und international orientiert. Vor allem Joe Porcaro ist da einer der Entwickler von Schlagzeugertechniken bzw. Schlagzeugerequipment. Denke dabei mal an die weltbekannten "Powertips" und die Sponsoring und Verbindung mit Adams Muziekcentrale in Thorn. Auch Raymond genießt da einen Sponsordeal und drummt fast jährlich mit beim Drummermeeting in Diest in Belgien. Von Joe Porcaro, einer der absoluten Größen in der Jazzwelt, hat er schon profitieren dürfen durch Privatunterricht und Unterricht an zwei der bekanntesten Institute der Welt.

Raymond hat sich mit Recht durch seinen ausgesprochenen Stil schon die Sporen verdient, seine Beherrschung und Expertise auf dem Gebiet von Schlagzeug und Gesang. Ein wahrer Musiker in allen Bereichen dieses Faches. Noch immer deutlich auf sich aufmerksam machend. Vor allem in seinem eigenen Studio, wo er als Producer manches Produkt zu einer Klimax mixt. Noch immer tritt er mit Anderkovver auf vielen Podien auf. Eine Band, die zweifellos die POWER hat, Grenzen endlos zu verrücken. Eine Band von 6 absoluten POWERfull People mit nahezu dieselben Ideen über Musik und deren Ausführung. Eine Flamme, die sich von keinem Sturm löschen lässt.

Op het moment bespeel ik 3 sets :
Adams 8000-7000 en een 6000 set.
De 8000 wordt veelal gebruikt voor studio Sessie`s in m`n home studio en op lokatie.
De 7000 en de 6000 set zijn m`n live sets.

Maten :
22" kick
14" snare
10" tom 
12" tom
14" tom 
16" tom

beide sets zijn voorzien van een gongdrum 20"

Alleen de 8000 studioset heeft een 24" kick.


Cookie-Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen