Adams Musical Instruments - Experience the Sound of Quality

Adams Schnellar Pauken

Adams Musical Instruments – der weltweit führende Paukenhersteller – bietet mehrere Pauken an, die nach Schnellar-Tradition gebaut wurden.

Unser erster Kontakt mit der Schnellar-Pauke entstand durch Nick Woud und Marinus Komst, Pauker des Köningliches Concertgebouw Orchester in Amsterdam. Das Orchester besitzt ein der einzigen Original-Schnellar-Pedalpaukensätze der Welt, und es war Adams eine große Ehre, gebeten zu werden, verbesserte Replikas dieser wunderschönen Instrumente zu bauen.   

Hans Schnellar baute seine Pauken nach Wiener Tradition, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Pauke im Orchester spielte. Der Großteil der Komponisten der klassischen und romantischen Ära, von Haydn und Mozart bis hin zu Mahler, lebte im Laufe ihrer Karrieren in Wien. Diesen Komponisten waren der Klang und der Stil der Pauken, die in Wien gespielt wurden, sehr vertraut.

Typisch für Schnellar-Pauken sind ihre Kessel mit ihrer traditionellen 'Eiform'. Es gibt nur sehr wenige Kontaktpunkte am Kessel, wodurch dieser frei nachhallt und vibriert, was ihn zu einer großartigen 'Reflexionskammer' für die vom Fell ausgelösten Vibrationen macht. Das Schnellar-Stimmsystem hebt und senkt den ganzen Kessel, um die Fellspannung zu verändern. Das steht im Gegensatz zu anderen Systemen, bei denen der Kessel stabil bleibt und das Fell nach unten gezogen wird, um die Spannung zu erhöhen.

Adams bietet derzeit drei Arten von Pauken nach Schneller-Tradition an: das Amsterdam-Modell, das klassische Modell und romantische Modell. 

Cookie-Informationen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Weitere Informationen